RRS Gebäudereinigungs-Service GmbH +43 7752 22606

Trockeneisstrahlen:

So funktioniert die Reinigung mit Trockeneis

Trockeneisstrahlen von Rieder-Reinigung: Trockeneisreinigung vom Profi
  • Rieder Reinigung
  • Trockeneisstrahlen von Rieder-Reinigung: Trockeneisreinigung vom Profi

Trockeneisstrahlen durch Rieder-Reinigungs-Service

Die Reinigungsexperten vom oberösterreichischen Fachbetrieb Rieder-Reinigung bieten Trockeneisstrahlen als modernes Reinigungsverfahren. Stets ist das Team aus Ried bemüht neue Reinigungsverfahren in das Angebot aufzunehmen. Die professionelle Trockeneisreinigung bietet Vorteile für Industrie- und Privatkunden. Das Team von RRS bietet mobiles Trockeneisstrahlen durch Profis mit hohem Fachwissen und Erfahrung.

Trockeneisstrahlen: So funktioniert die Reinigung mit Trockeneis

Beim Trockeneisstrahlen werden winzige Körnchen aus gefrorenem, -79 °C kaltem Kohlendioxid (Trockeneispellets) über einen Druckluftstrom auf die zu reinigende Oberfläche „geschossen“. Treffen diese Trockeneis-Pellets auf die Oberfläche, wird diese samt dem Schmutzfilm stark abgekühlt. Dabei findet eine Versprödung des Schmutzfilms statt. Die Versprödung verursacht Risse im Schmutzfilm, in welche die Trockeneispartikel eindringen. Das Kohlendioxid sublimiert beim Aufprall sofort. Das CO² wird gasförmig und vergrößert sein Volumen. Damit wird die Schmutzschicht beim Reinigen mit Trockeneis ganz schonend abgetragen. Der Schmutzfilm reißt auf und wird vom Druckluftstrom abgelöst. Das CO² verflüchtigt sich gasförmig in der Umgebungsluft.

Was sind Trockeneis-Pellets?

Bei der Trockeneisreinigung kommen Trockeneispellets zum Einsatz. Für die Produktion dieser Pellets wird flüssiges Kohlendioxid (CO²) zu Trockeneisschnee gewandelt. Dieses Grundmaterial wird verpresst und es entstehen die Pellets, welche beim Eisstrahlen mit Druckluft auf die zu reinigende Oberfläche aufgebracht werden. Ein natürliches Reinigungsmaterial, welches durch physikalische Vorgänge gewonnen wird.

Trockeneisreinigung: Material- und umweltschonend

Durch die material- und umweltschonenden Eigenschaften empfiehlt RRS seinen Kunden Trockeneisstrahlen aus voller Überzeugung. Der Einsatz von Trockeneis in der professionellen Reinigung ist äußerst umweltschonend. Weil beim Eisstrahlen keine aggressiven Lösungsmittel oder klassischen Reinigungsmedien zum Einsatz kommen, wird die Umwelt nicht belastet. Die kostenintensive Entsorgung von Reinigungsmedien entfällt ebenso. Das Reinigungsverfahren ist gänzlich trocken und es muss am Ende lediglich die entfernte Schmutzschicht entsorgt werden.

Die schonende Reinigung ist für viele unserer Kunden ist ein wichtiges Argument für Trockeneisstrahlen. Die Reinigung mit Trockeneis ist nicht abrasiv. Damit wird reinigungsbedingter Verschleiß gänzlich vermieden. Trockeneisstrahlen kann vielfältig zum Einsatz kommen. Grundlegend Anwendungsfälle für die Reinigung mit Trockeneis:

  • empfindliche Oberflächen, z. B. bei der Fassadenreinigung
  • komplexe Oberflächen, welche keine Rückstände von Schmutz oder Reinigungsmitteln aufweisen dürfen
  • Oberflächen mit elektrischen Installationen (Kohlendioxid ist ein schlechter Leiter)
  • Oberflächen, die wegen Korrosionsgefahr nicht mit Wasser gereinigt werden dürfen

Trockeneisstrahlen sollte von Profis durchgeführt werden, um alle Vorteile des Reinigungsverfahrens voll auszuschöpfen. Das Team von Rieder-Reinigungs-Service berät Sie gerne zu Ihren Fragen rund um die Trockeneisreinigung.

Sie haben Fragen zum Trockeneisstrahlen? Sprechen Sie uns an – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen? Sie wollen ein Angebot einholen und sich beraten lassen? Sprechen Sie mit dem Team von Rieder Reinigungs-Service! Wir freuen uns von Ihnen zu hören!